Microsoft hat für die Anfang Februar bekannt gewordene Sicherheitslücke (CVE-2018-8581) in Exchange Servern 2010/2013/2016/2019 Updates bereitgestellt:

Exchange 2010 – Update Rollup 26

Exchange 2013 – Kumulatives Update 22

Exchange 2016 – Kumulatives Update 12

Exchange 2019 – Kumulatives Update 1

Diese stehen ab sofort zur Verfügung.

Beim Update ist es für 2013-2109 möglich, die hohen Rechte von Exchange im Active Directory einzuschränken. Wir berichten an dieser Stelle über unsere Erfahrungen. Für Exchange 2010 ist dies „manuell“ durchzuführen.

Feedback

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik zu diesem Beitrag?
Nutzen Sie unser Feedback-Tool. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht (Pflichtfeld)

Ich stimme zu, dass die Verarbeitung meiner Daten gemäß Punkt 3 der Datenschutzerklärung erfolgt .

Trevedi

Trevedi IT-Consulting GmbH
Gottfried-Hagen-Str. 30
51105 Köln

T +49 (0)221 – 3 55 88 88 – 0
E info(@)trevedi.de

Trevedi Partnerlogos

Top