Microsoft hat für die Anfang Februar bekannt gewordene Sicherheitslücke (CVE-2018-8581) in Exchange Servern 2010/2013/2016/2019 Updates bereitgestellt:

Exchange 2010 – Update Rollup 26

Exchange 2013 – Kumulatives Update 22

Exchange 2016 – Kumulatives Update 12

Exchange 2019 – Kumulatives Update 1

Diese stehen ab sofort zur Verfügung.

Beim Update ist es für 2013-2109 möglich, die hohen Rechte von Exchange im Active Directory einzuschränken. Wir berichten an dieser Stelle über unsere Erfahrungen.

Nachtrag: Die Updates verlaufen problemlos.

Feedback

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik zu diesem Beitrag?
Nutzen Sie unser Feedback-Tool. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht (Pflichtfeld)

Ich stimme zu, dass die Verarbeitung meiner Daten gemäß Punkt 3 der Datenschutzerklärung erfolgt .

Trevedi

Trevedi IT-Consulting GmbH
Gottfried-Hagen-Str. 30
51105 Köln

T +49 (0)221 – 3 55 88 88 – 0
E info(@)trevedi.de

Trevedi Partnerlogos

Top